Herzlich Willkommen!

 

 

Am Freitagabend traf das Team von Greogor Martin auf das Tabellenschlusslicht aus Netra/Rambach

Bericht: Das Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht sollte für die Meinharder nicht unter dem Zeichen "Freitag, der 13. - ein Unglückstag" verlaufen. Bereits in der Anfangsphase zeichnete sich ab wer das Spielgeschehen bestimmen sollte. Ein zeitiger Führungstreffer durch Spielführer Marcel Thiel (5') war richtungsweisend. Der Kapitän köpfte wuchtig nach einer Flanke von rechts außen ein. Die Kleeblätter wussten es das Spielgerät in des Gegners Hälfte zirkulieren zu lassen, um im Abwehrbollwerk der SG Netra/Rambach II die nötigen Lücken zu reißen. In Minute 22 erhöhte Florian Süss auf 2:0 und baute somit die Führung aus. In der Folgezeit verpassten es die Kleeblätter einen deutlicheren Vorsprung heraus zu schießen. Gründe: Der entscheidende Pass kam nicht an, der Abschluss zu ungenau, der Spieler in abseitsverdächtige Position oder der Druck auf die SG N/R Abwehr nicht hoch genug. Erst mit dem Pausenpfiff glückte es den Hausherren auf einen komfortablen 3-Tore-Vorsprung zu erhöhen, in Person - dem Heimkehrer Daniel "Ebbe" Siebert (45').

Nach dem Seitenwechsel auch neues Personal! Matthias Nobach und Marcel Thiel machten Platz für Jan Guthardt und Tim Vopicka. Letztgenannter sollte noch für Aufsehen sorgen, denn er schraubte Dank guter Vorlagen seiner Mitspieler das Ergebnis weiter in die Höhe. Zehn Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt als sich Vopicka das erste Mal in die Torschützenliste des Abends einreihte. Zu diesem Zeitpunkt schafften es die Gäste aus Netra/Rambach kaum noch zu Entlastungsangriffen. Als nur noch 10 Minuten zu spielen waren, drehte Vopicka nochmal auf: Sein zweiter Treffer des Abends fiel aus dem Gewühl heraus - unmittelbar vor dem Gäste-Kasten. Das halbe Dutzend an Toren machten die Hausherren in der 85. Spielminute voll. Beinahe ein Hattrick von Tim Vopicka, der das runde Leder traf, dieses allerdings im Tormatsch liegen blieb und dann von Nachwuchsspieler Jan Fergus Sebastian Langenohl über die Linie gedrückt wurde. Der achte Saisonsieg in Folge war in Sack und Tüten!

Alles in Allem ein absolut verdienter Sieg der Kleeblätter gegen einen Gegner aus Netra/Rambach, der sich zu keiner Zeit aufgab und sich als sportlicher und fairer Verlierer präsentierte.  

Es spielten: Daniel Schmerbach - Maximilian Schmidt, Oliver Heeg, Tobias Sponer - Christian Schröter, Marcel Thiel (46' Tim Vopicka), Matthias Nobach (46' Jan Guthardt), Jan Fergus Sebastian Langenohl, Daniel Siebert, Danny Orth, Florian Süss

Die Tore: 1:0 Marcel Thiel (5'), 2:0 Florian Süss (22'), 3:0 Daniel Siebert (45'), 4:0 Tim Vopicka (55'), 5:0 Tim Vopicka (81'), 6:0 Jan Fergus Sebastian Langenohl (85')

Die Ersatzbank: Tim Vopicka, Jan Guthardt

Der Schiedsrichter: Jonas Vock (Weidenhausen)

(mn)


Termine

15 Nov 2019
18:00 - 20:00 Uhr
Hallentraining
15 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
17 Nov 2019
14:45 - 16:30 Uhr
SC Niederhone - SG FSA (Kreisoberliga)
20 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
22 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
24 Nov 2019
14:30 - 16:15 Uhr
SSV Witzenhausen - SG FSA (Kreisoberliga)
14 Dez 2019
19:00 - 23:59 Uhr
Weihnachtsfeier