Herzlich Willkommen!

 

 

In der von Sonntag vorgezogenen Partie gegen die SG Ho/Ho/Wa II gelang der Zwoten der nächste Sieg!

Bericht:

Zum ersten auch stattfindenden Abendspiel traf sich die #zwote am vergangenen Freitag. Gegner war die SG Hopf./Holl./Wal. II. Im Hinspiel hatten die Gäste mit Personalsorgen zu kämpfen und konnten leider nicht antreten. Doch dies stellte inzwischen kein Problem mehr dar und so reiste der mittlerweile Tabellendritte zum Auswärtsspiel nach Schwebda.

Die Richtung für unsere Jungs war klar, der 14. Sieg im 14. Spiel sollte her. Mit dem Gegner kam die zweitbeste Defensive der Liga nach Schwebda und so durfte man den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Gut eingestellt von Betreuer Gregor Martin legte man direkt schwungvoll los und wollte mal wieder ein frühes Tor erzielen. Danny Orth war im Strafraum nur durch ein Foulspiel zu stoppen und so zeigte der souveräne Schiedsrichter Marcel Siemon bereits nach vier Minuten auf den Punkt. Eine Aufgabe für Thiel, dieser verwandelte den Strafstoß zum frühen 1:0. Eine Qualität unserer Mannschaft in dieser Saison ist es, sich nicht auf einer Führung auszuruhen und so wurde weiter nach vorne gespielt, aber der Gegner stand gut und so ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Halbzeit.

Die Gäste hatten sich in der Halbzeit etwas vorgenommen und begannen die zweite Hälfte sehr druckvoll, aber unsere Abwehr, um Leader und Kapitän Schädler, hielt und so konnte auch an diesem Freitag die „0“ gehalten werden. Damit stellt unsere Zweite weiterhin die beste Defensive im Kreis.

Vorne konnte man dank eines Doppelschlages binnen weniger Minuten noch nachlegen und den nächsten Sieg einfahren. Erst war es A. Paul der vom starken Comebacker „Tüte“ Hellwig freigespielt wurde und dann mit seiner ganzen Qualität einschieben konnte und nur ein paar Zeigerumdrehungen später konnte Thiel seinen zweiten Treffer des Tages, nach einer Ecke, abstauben. Dass nicht alles rund lief, zeigte ein zwischenzeitlich verschossener Elfmeter von M.Thiel, bereits zum zweiten Mal in dieser Saison scheiterte er vom Punkt und jagte den Ball in den Schwebdaer Abendhimmel.

Eine faire Partie endete also mit einem weiteren verdienten Sieg für unsere Jungs. Trotzdem ist noch Steigerungspotenzial vorhanden, was man sicherlich in den nächsten Spielen abrufen wird.

Am Donnerstag begibt man sich nach Netra, um auf dem ungewohnten 9er Feld gegen Netra/Rambach II zu bestehen.

Es spielten: Sebastian Döring - Florian Süss, Max Schmidt, Julian Schädler, Jan Guthardt, Danny Orth (46. Stefan Hellwig) - Daniel Siebert, Matthias Nobach, Juri Paul - Alex Paul (56. Tobias Sponer), Marcel Thiel (76. Gregor Martin)

Die Ersatzbank: Stefan Hellwig, Gregor Martin, Tobias Sponer

Die Tore: 1:0 Marcel Thiel (4'/Foulelfmeter), 2:0 Alex Paul (59'), 3:0 Marcel Thiel (61')

Schiedsrichter: Marcel Siemon (SC Niederhone)

(fs)


Termine

10 Apr 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
12 Apr 2019
18:15 - 20:00 Uhr
SG FSA - SG Meißner (Kreisoberliga)
12 Apr 2019
19:00 - 20:45 Uhr
SG FSA II - SG Hopfelde/Hollstein/Walburg II (Kreisliga C2)
14 Apr 2019
15:00 - 16:45 Uhr
Lichtenauer FV - SG FSA (Kreisoberliga)
16 Apr 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training zweite Mannschaft
18 Apr 2019
19:00 - 20:45 Uhr
SG Netra/Rambach II - SG FSA II (Kreisliga C2)
24 Apr 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
26 Apr 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
28 Apr 2019
13:15 - 15:00 Uhr
SG FSA II - SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II (Kreisliga C2)
28 Apr 2019
15:00 - 16:45 Uhr
SG Sontra - SG FSA (Kreisoberliga)