Herzlich Willkommen!

 

 

Wenn es nach 30 Minuten 4:1 für FSA gestanden hätte, wäre das wohl in Ordnung gegangen. Doch dass sich vergebene Chancen spät rächen können, wurde uns mal wieder vor Augen geführt.

Bericht: Dabei ging es los wie die Feuerwehr. Nach bereits zwei Minuten schickte Jonas Klippert Neuzugang Akram Khater steil über die rechte Seite und dieser schoss flach an Torwart Julian Walter vorbei ins Tor. Die frühe Führung wurde nach zehn Minuten sogar noch ausgebaut, als Marcel Müller nach einer kurz ausgeführten Ecke abzog, der Ball immer länger wurde und sich genau im Toreck senkte - 2:0 für FSA. Auch danach blieb unsere Mannschaft am Drücker und hatte gegen eine schlecht gestaffelte Abwehr beste Chancen zur Vorentscheidung. Erst vergab Jan Hossbach, dessen Lupfer nur Zentimeter am Kasten vorbei ging. Kurz danach stand Lucas Harbich frei vor Gästekeeper Walter, konnte diesen aber nicht umkurven. Stattdessen trafen die "Giggels" zum etwas überraschenden Anschlusstreffer: Ersatztorwart Sebastian Lenz konnte einen Schuss nicht festhalten und Tim Dietrich staubte zum 2:1 ab.

Nach der Pause gab es zunächst eine Schrecksekunde auf der gegnerischen Seite. Der kurz zuvor eingewechselte Niklas Holzenleuchter knickte nach einer Grätsche eines unserer Akteure um und musste direkt wieder raus - gute Besserung nochmal an dieser Stelle!

Generell schien TSV-Trainer Gerd Werner die richtigen Worte gefunden zu haben, denn seine Spieler agierten jetzt deutlich zielstrebiger nach vorne, während bei uns langsam die Kräfte zu schwinden schienen. Folgerichtig erzielte Lukas Eckhardt nach einer Stunde den Ausgleich zum 2:2. Dieser Treffer hatte auf unsere Jungs jedoch einen wahren Aufweckeffekt, denn jetzt spielte wieder das Kleeblatt. So kam es, dass Hossbach nach einem Spielzug über die rechte Seite von Torwart Walter im Strafraum zu Fall gebracht wurde - Elfmeter! Nikas Auweiler nahm sich der Sache an und verwandelte sicher zur erneuten Führung.

Auch in der Folgezeit hatten wir erneut Chancen, um die Führung auszubauen. Die beste hatte Florian Süss, der von Harbich freigespielt worden war. Doch dieser vergab wie schon am Sonntag freistehend vor dem Kasten. So kam es, wie es kommen musste: Der TSV warf in den letzten Minuten alles nach vorne, um wenigstens noch ein Unentschieden rauszuschlagen. In der Nachspielzeit konnten wir einen Ball nicht sauber klären, erneut war Eckhardt zur Stelle, welcher den Ball zum 3:3 in die Maschen drosch. Kurz danach kam der Abpfiff des souveränen Schiedsrichters Dirk Maur.

So unnötig das Unentschieden auch war, lernt man aus solchen Spielen immer besonders viel für die Zukunft. Direkt am Dienstag haben wir gegen den gleichen Gegner die Möglichkeit es besser zu machen. Doch zuvor startet für unsere Mannschaft der Eduard Großkurth-Pokal in Waldkappel. Am Sonntag ab 17:45 Uhr wird dort die SG Gudegrund/Konnefeld unser Gegner sein!

Es spielten: Sebastian Lenz - Akram Khater (64. Florian Süss), Marcel Müller, Nils Kotte, Nico Marquardt, Jan Stieff - Gabriel Kuric, Niklas Auweiler, Jonsa Klippert - Lucas Harbich, Jan Hossbach (75. Tobias Sponer)

Die Ersatzbank: Tobias Sponer, Florian Süss

Die Tore: 1:0 Akram Khater (2'), 2:0 Marcel Müller (10'), 2:1 Tim Dietrich (30'), 2:2 Lukas Eckhardt (60'), 3:2 Niklas Auweiler (68' / Foulelfmeter), 3:3 Lukas Eckhardt (90')

Spieler des Spiels: Niklas Auweiler: Er zog im Mittelfeld die Fäden und leitete viele Angriffe ein. Seinen Elfmeter zur zwischenzeitlichen Führung krönte die Leistung.

Schiedsrichter: Dirk Maur (SV Hessiche Schweiz)

(fs)


Termine

15 Sep 2019
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - SG Werratal (Kreisoberliga)
18 Sep 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
19 Sep 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training 2. Mannschaft
21 Sep 2019
15:45 - 17:30 Uhr
VfL Wanfried II - SG FSA II (Kreisliga B)
21 Sep 2019
17:30 - 19:15 Uhr
VfL Wanfried - SG FSA (Kreisoberliga)
25 Sep 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
02 Okt 2019
18:30 - 20:15 Uhr
SG FSA II - SG Meißner II (Kreisliga B)
02 Okt 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
04 Okt 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
06 Okt 2019
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - TSG Fürstenhagen (Kreisoberliga)