Herzlich Willkommen!

 

 

Als Trainer Dirk Rannio am 19.06. zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison eingeladen hat, waren alle Beteiligten frohen Mutes. Denn beide Mannschaften haben eine hervorragende Vorserie abgeliefert, mit dem Aufstieg der #zwoten als Höhepunkt.

Der positive Rückenwind sollte mit in die Vorbereitung und die neue Saison genommen werden. Dies gelang auch sehr gut. Nach einigen Laufeinheiten ohne Ball, ging es für beide Mannschaften relativ schnell auf den Platz und mit den ersten Testspielen folgten auch die ersten überzeugenden Auftritte. Eine Zusammenfassung.

Erste Mannschaft:

Im ersten Test ging es für die Jungs nach Jestädt zur SV Hessischen Schweiz. Nach einem überzeugenden Auftritt gewann die Mannschaft verdient mit 6:1. Neben Torjäger Lucas Harbich, der einen Dreierpack schnürte, konnten sich Viktor Witzel-Paul und Neuzugang Jan Hossbach (2 Treffer) in die Torschützenliste eintragen. Im Anschluss folgte ein Mannschaftsabend bei Trainer Dirk zu Hause mit kalten Getränken und leckerem vom Grill.

Nach einer weiteren Trainingseinheit ging es mit den Testspielen Schlag auf Schlag weiter. Durch die Absage der SV 07 Eschwege beim STS-Cup in Niederhone spielte unser Team zweimal gegen den TSV aus Wichmannshausen, um den Finalteilnehmer zu ermitteln. Im „Hinspiel“ lautete das Endergebnis nach einer flotten Partie 3:3. Nach zwei Tagen Pause folgte das erste Gruppenspiel des EG-Pokals in Waldkappel gegen die SG Gudegrund/Konnefeld. Nach schwacher erster Halbzeit und einem 0:3 Rückstand folgte eine moralische Meisterleistung wie sie im Lehrbuch steht. Denn in Halbzeit zwei drehten Kotte und Co. das Spiel in einen 4:3 Sieg!

Nach nur einem Tag Pause folgte das „Rückspiel“ gegen den TSV. Nach einer kämpferisch und spielerisch überzeugenden Leistung, konnten wir mit 1:0 gewinnen und zogen so in das Finale gegen den SV Adler Weidenhausen ein. Das Endspiel ging mit 6:3 an den Favoriten aus der Verbandsliga. Trotz der Niederlage waren alle im FSA-Lager zufrieden, hatten wir uns achtbar geschlagen und einige gute Spielzüge vorgetragen. Nur zwei Tage später dann das nächste Spiel in Waldkappel gegen die FSG Bebra. Dort merkte man allen Spielern die enorme Belastung an. 1:5 hieß es am Ende gegen die Mannschaft aus der Kreisoberliga Fulda Nord. 6 Spiele in 14 Tagen, durchatmen.

Trotz den beiden Niederlagen zeigten sich Spieler und Verantwortliche zufrieden mit der Vorbereitung. In fast jedem Spiel konnten sie ihren Stempel aufdrücken und zeigen, dass in der kommenden Saison durchaus mit ihnen zu rechnen ist. Voraussetzung ist, dass der Kader von Verletzungen und langfristigen Ausfällen verschont und man der Spielidee treu bleibt.

Zweite Mannschaft:

Die Mannschaft von Trainer Gregor Martin beendete die letzte Saison mit dem ersten Platz und der damit verbundenen Meisterschaft in der Kreisliga C II. Nach 9 Jahren in der C-Liga freut sich die Mannschaft darauf, endlich wieder in der Kreisliga B auflaufen zu können und trainierte hart dafür, um in der höheren Liga Fuß zu fassen. Zwischen dem letzten Spieltag am 25.05. und dem Auftakt der Vorbereitung am 19.06. hatte die Mannschaft Zeit sich zu regenerieren. Zusammen mit der ersten Mannschaft wurde ins Training eingestiegen und gleich mit dem Cooper-Test losgelegt.

Gregor Martin tüftelte einen separaten Vorbereitungsplan für die #zwote aus, so sollte zu Beginn der Vorbereitung jeder Spieler im Training oder privat joggen gehen. Angefangen bei 4,5 km steigerte die Mannschaft sich in den letzten Wochen sogar auf bis zu 12 km! Trainiert wurde immer freitags in Frieda oder Schwebda. Auch bei den Trainingseinheiten der ersten Mannschaft waren einige Akteure mit von der Partie.

Insgesamt wurden 3 Testspiele absolviert, in denen der Mannschaft ihre Schwächen aufgezeigt wurden. Auch wenn die Ergebnisse nicht passten (2 Niederlagen, ein Remis), war eine Leistungssteigerung zu erkennen.
Die Jungs sind gut vorbereitet und brennen auf die neue Herausforderung B-Liga.

Der Verein bedankt sich herzlich beim SC Niederhone 1910 e.V. und dem TSV Waldkappel 1909 e.V. für die Einladung und die großartige Abwicklung der traditionsreichen und stark besetzten Turniere. Ein großer Dank geht aber einmal mehr an unsere treuen Fans, die uns zu jedem Spiel so zahlreich begleitet und unterstützt haben. Auch ihr tragt Woche für Woche dazu bei, dass beide Mannschaften in der Vergangenheit einen so erfolgreichen Fußball gespielt haben. DANKE!

Weiter geht es mit dem ersten Spieltag in der Kreisoberliga am kommenden Sonntag, 04.08.19 in Frieda. Gegner wird der SC Niederhone sein. Das Spiel der #zwoten gegen den SC Niederhone 2 wird nicht wie geplant stattfinden. Den Ersatztermin erfahrt ihr dann hier!

Wir sehen uns!


Termine

08 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
10 Nov 2019
14:30 - 16:15 Uhr
SG Hopfelde/Hollstein/Walburg - SG FSA II (Kreisliga B)
12 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
15 Nov 2019
18:00 - 20:00 Uhr
Hallentraining
15 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
17 Nov 2019
14:45 - 16:30 Uhr
SC Niederhone - SG FSA (Kreisoberliga)
20 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
22 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
24 Nov 2019
14:30 - 16:15 Uhr
SSV Witzenhausen - SG FSA (Kreisoberliga)
14 Dez 2019
19:00 - 23:59 Uhr
Weihnachtsfeier