Herzlich Willkommen!

 

 

Am Sonntag steht das offiziell vorletzte Spiel des Jahres an, die erste Mannschaft von Dirk Rannio reist nach Niederhone zum SC!

Reisen ist fast schon zu viel gesagt, denn die beiden Sportplätze trennen gerade einmal zehn Kilometer, beide liegen im Altkreis Eschwege. Auch sonst haben unsere Vereine viele Berührungspunkte: in den letzten Jahren war FSA immer gerne zu Gast beim Vorbereitungsturnier des SCN. Außerdem schnürte zum Beispiel unser Kapitän Jonas Klippert früher seine Schuhe für den Sportclub.

Rein sportlich liegt hinter beiden Clubs eine sehr ähnliche Spielzeit. Nur ein Punkt und nur ein Tabellenplatz trennen beide Teams, eine gleiche Anzahl an Siegen und eine ähnlich gute Defensive. Prunkstück des SC ist aber sicherlich die Offensive. Bereits 38 Tore konnte der Gastgeber verbuchen, bemerkenswert ist dabei, dass es nicht einen Torjäger gibt, sondern dass es mit Bick, Buchholz, Reichel, Schindewolf und Co. gleich mehrere torgefährliche Leute in den Reihen des Sportclubs gibt. Da kommt Schwerstarbeit auf unsere Defensive zu!

Personell kann Trainer Dirk Rannio aus dem vollen Schöpfen, lediglich Jan Stieff und Sebastian Beck sind verhindert. Ziel der Mannschaft ist natürlich, die Serie von sechs ungeschlagenen Spielen weiter auszubauen und möglichst ungeschlagen in die Winterpause zu gehen. Rückenwind dürfte auf jeden Fall aufgrund der guten Form da sein. Aber nicht zuletzt wegen der sehr ähnlichen Saison ist ein spannendes und völlig offenes Spiel zu erwarten!

Wir hoffen auf viele Zuschauer bei dieser kurzen Auswärtsreise. Bei angesagten frostigen 3°C wird das Team der hiesigen "Ballerbude" bestimmt bestens für die Fans sorgen!

(fs)


Termine

Keine Termine