Herzlich Willkommen!

 

 

Zweite mit unglücklicher Niederlage, überraschender Auftritt unserer ersten Mannschaft!

 

Im Vorspiel trafen die Reserven der SG FSA und der SG HNU aufeinander. Die Marschroute war klar: erneut Punkte für die Abstiegsrunde sammeln. Doch leider erwischte unser Team wie so oft einen schlechten Start, denn nach 14 Minuten stand es 3:0 für den Gastgeber. Dass zwei Tore dabei aus klarsten Abseitspositionen entstanden, was auch der Gegner zugeben musste, ist hierbei nur eine Randnotiz, denn zu naiv wurde in der Anfangsphase verteidigt.
Nach einer halben Stunde brachte Marcel Thiel das Kleeblatt auch auf die Anzeigetafel. Der Kapitän ging voran, zeigte mal wieder seine ganze Technik und verwandelte eine Ecke direkt zum 3:1. Ein Hoffnungsschimmer vor der Pause.
Nach der Halbzeit wurde dieser Schimmer schnell größer, als Youngster Daniel Kramer nach einem Anspiel auf rechts in die Mitte zog, zwei Gegenspieler stehen ließ und den Ball per Außenrist unhaltbar in den Giebel schlenzte. Leider stellte HNU-Angreifer Hemmer mitten in der Drangphase den alten Abstand wieder her – 4:2.
Unser Team steckte nicht auf und 20 Minuten vor Schluss fand Florian Süß mit seiner Ecke Leon Auweiler, der das 4:3 markierte. Die Zwote drängte nun mit allen Mitteln auf den Ausgleich und den damit verbundenen Punkt, doch es sollte nicht sein. So stand am Ende eine unnötige und äußerst unglückliche Niederlage.
Dennoch lässt sich auf diese Leistung aufbauen, so dass am kommenden Sonntag auch gegen den TSV Walkappel II wieder alles in die Waagschale geworfen werden wird, um Zählbares zu holen.
 
Die folgende Partie der ersten Mannschaft war ein Spiel, das dem aktuellen System zum Opfer fallen sollte. Die SG HNU definitiv in der Aufstiegsrunde, wir definitiv in der Abstiegsrunde. Es war also vorher klar, dass niemand die Punkte behalten würde, die eingefahren werden. Dennoch motivierte Trainer Sebastian Lenz die Jungs frei nach dem Motto: Heute schon an morgen denken! Denn mit einem guten Auftritt gegen Herleshausen im Rücken, soll das letzte, enorm wichtige Spiel gegen den TSV Waldkappel angegangen werden.
Wir legten gut los und überraschten die Heimelf immer wieder mit schnell vorgetragenen Kontern. Mitten in die gute Anfangsphase dann der Führungstreffer für die Hartmann-Schützlinge. Doch wir steckten nicht auf und spielten unseren Stiefel weiter. Der Lohn folgte nach gut 20 Minuten, als Jan Stieff einen Freistoß von Marcel Müller zum Ausgleich einköpfte. Bis zur Pause ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, die allerdings ungenutzt blieben.
Im zweiten Durchgang erwischten wir den besseren Start und konnten in Person von Lucas Harbich die 2:1 Führung erzielen. Nur 10 Minuten später war es erneut Harbich, der seine gute Leistung mit dem 3:1 belohnte. HNU warf nun alles nach vorne und kam zu zahlreichen Chancen, fand jedoch spätestens am bärenstarken Kevin Kowol im Tor ihren Meister! Eine Glanzparade folgte auf die nächste, sodass sich Spieler und Zuschauer die Augen rieben. 5 Minuten vor dem Ende machte Juri Paul endgültig den Deckel drauf und traf nach einem Torwartfehler zum 4:1 Auswärtssieg!
 
Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit, einem überragenden Torwart und mit einer eiskalten Chancenverwertung sind wird letztlich nicht ganz unverdient als Sieger vom Platz gegangen!

Termine

31 Jul 2022
15:00 - 16:45 Uhr
VfR Wickenrode II - SG FSA II (Reserve-Kreispokal)
03 Aug 2022
19:00 - 21:00 Uhr
Training
05 Aug 2022
19:00 - 21:00 Uhr
Training
07 Aug 2022
12:30 - 14:15 Uhr
SG FSA II - FC Eschwege (KLB)
07 Aug 2022
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - SG Werratal (KOL)
10 Aug 2022
16:00 - 17:30 Uhr
F-Jugend: Training
17 Aug 2022
16:00 - 17:30 Uhr
F-Jugend: Training
19 Aug 2022
18:30 - 20:15 Uhr
SG FSA - FC Großalmerode (KOL)
21 Aug 2022
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - SG Meißner (KOL)
25 Aug 2022
17:00 - 18:00 Uhr
G-Jugend: Training