Herzlich Willkommen!

 

 

Im ersten Testspiel nach der Winterpause hat unsere erste Mannschaft eine Niederlage hinnehmen müssen.

Bericht: Am Samstag war die SG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund in Aue zu Gast, um vor dem Rückrundenstart in zwei Wochen noch einmal zu testen. Die Gäste traten mit einer verstärkten zweiten Mannschaft an, auch bei FSA fehlten mit Leon Auweiler und Jonas Klippert zwei Stammspieler. Im Tor stand Wassmann, die Abwehrkette wurde von Stieff, Kotte und Neuzugang Max Schmidt gebildet, die Außenbahnen besetzten Witzel-Paul und Lenz. Im Mittelfeld begannen Marquardt, Marcel und Christian Müller (ebenfalls in der Winterpause zu uns gewechselt), im Sturm agierten zunächst Thomas und Harbich.

Man merkte von Beginn an, dass über die Winterpause einige Abläufe eingerostet sind. So waren die Gäste anfangs spielbestimmend, bei FSA fehlte es an Sicherheit im Spielaufbau. Folgerichtig ging HNU bereits in Minute 12 durch Konstantin Fey in Führung, vorweg gegangen war eine Unstimmigkeit in der Abwehr. Auch danach bestimmten die Gäste das Spiel und erhöhten nach einer halben Stunde durch Lukas Braun auf 0:2. Die wenigen Chancen auf Seiten der FSA wurden nicht genutzt und so ging es mit dem Rückstand in die Pause.

Trainer Dirk Rannio sprach in der Halbzeit einige Sachen an und die Worte zeigten Wirkung. In Halbzeit zwei übernahm das Heimteam die Spielkontrolle. Dadurch gab es auch mehr Tormöglichkeiten, die aber allesamt nicht genutzt wurden. Mehr als ein Abseitstor und ein Pfostenschuss wollten nicht herausspringen, des weiteren zeigte Gästekeeper Wenk mehrere tolle Paraden.

So blieb es auch nach 90 Minuten beim 0:2. Insgesamt ein guter Test, auf den sich in den kommenden Tagen aufbauen lässt. Mut macht dabei die Leistungssteigerung in Hälfte zwei und die gute Fitness, außerdem fügten sich die beiden Neuzugänge Schmidt und Müller gut ins Team ein. Weiter gehts am nächsten Sonntag, wenn die SG Netra/Rambach zum nächsten Test nach Aue reist. Anpfiff ist um 15:00 Uhr!

 

Spieler des Spiels: Zum Spieler des Spiels wurde Christian Müller gewählt. Der Neuzugang vom FC Eschwege überzeugte mit viel Einsatz und einigen guten Aktionen im zentralen Mittelfeld.

Es spielten: Lucas Wassmann - Sebastian Lenz (46. Gerrit Pricken), Jan Stieff, Nils Kotte, Max Schmidt, Viktor Witzel-Paul - Marcel Müller, Christian Müller, Nico Marquardt (65. Anon Eisenhuth) - Janosch Thomas (32. Niklas Auweiler), Lucas Harbich (32. Florian Süss)

Die Tore: 0:1 Konstantin Fey (12'), 0:2 Lukas Braun (30')

Die Ersatzbank: Niklas Auweiler, Anon Eisenhuth, Gerrit Pricken, Florian Süss

Der Schiedsrichter: Holger Franke (FC Eschwege)

(fs)


Termine

15 Nov 2019
18:00 - 20:00 Uhr
Hallentraining
15 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
17 Nov 2019
14:45 - 16:30 Uhr
SC Niederhone - SG FSA (Kreisoberliga)
20 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
22 Nov 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Training
24 Nov 2019
14:30 - 16:15 Uhr
SSV Witzenhausen - SG FSA (Kreisoberliga)
14 Dez 2019
19:00 - 23:59 Uhr
Weihnachtsfeier