Herzlich Willkommen!

 

 

Die Geschichte der traditionsreichen Brauerei reicht bis in das Jahr 1274 zurück! Denn dort wurde der Grundstein der klösterlichen Brautradition durch den Bau des Augustinerklosters gelegt. Nachweislich wurden 1369 die ersten Biere der Augustiner-Mönche an die Eschweger Bevölkerung verkauft, also vor mehr als 650 Jahren! In der Zwischenzeit lebten die Mönche den Leitspruch: „Flüssiges bricht Fasten nicht“, sprich: Es musste während der Fastenzeit ein nahrhaftes und wohlschmeckendes Getränk her. Ziemlich clever!

Die Eschweger Klosterbrauerei als solche kann auf über 180 Jahre Erfahrung zurückgreifen, worauf man durchaus Stolz sein darf! 1839 wurde von der Familie Andreas der Grundstein der Brauerei gelegt. Seither haben sich die Biere längst im Kreis und über die Grenzen hinaus etabliert. 2018 dann wurden die Geschicke der Firma nach 5 Generationen an die Familie Klesper mit Sitz in Fulda übergeben. Wer aber denkt, dass dadurch die Werte und Ansprüche als regionale Privatbrauerei verloren gingen, sieht sich getäuscht. Denn die Brauerei gehört somit keinem anonymen Braukonzern an und muss es nicht den Aktionären recht machen, sondern kann weiterhin authentisch leben und die Brautradition unverändert in Eschwege fortführen.

Die Grundlage der Unternehmensphilosophie „Eschweger Klosterbräu - Das Bier für hier“ könnte treffender kaum sein. Denn die Biere werden nicht nur in Eschwege gebraut, auch die Zutaten und die Mitarbeiter stammen von hier. Denn sie sind es, die den Geschmack der Region kennen. Das war Familie Andreas schon sehr wichtig und ist auch den neuen Eigentümern ein hohes Anliegen. Nicht nur Teil der Region zu sein, sondern auch seinen Beitrag zum Wohl der Region und zur Bewahrung der heimischen Traditionen beitragen.

Die Werbekampagne „Klosterbräute und Klosterbrüder kosten den Moment voll aus“ kommt bei der Bevölkerung sehr gut an. Sind es nicht irgendwelche Models, die das Gesicht der heimischen Brauerei sind, sondern Leute aus der Region, Leute von nebenan. In der aktuellen Kampagne hat es unser Mittelfeldroutinier Nico Marquardt mit dem Kirmesteam Frieda auf die Bierdeckel und Plakate im Werra-Meißner-Kreis geschafft – und das vollkommen zurecht!

Liebe Eschweger Klosterbrauerei, vielen Dank für die großartigen Momente in der Vergangenheit. Auf viele Siege (darunter insgesamt 3 Aufstiege!) wurde mit eurem Bier angestoßen. Auf das noch viele Siege folgen werden…!

(jk)


Termine

10 Sep 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Training
11 Sep 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Training
12 Sep 2020
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - VfL Wanfried (KOL)
13 Sep 2020
14:00 - 15:45 Uhr
SG FSA II - VfL Wanfried II (KLB)
20 Sep 2020
12:30 - 14:15 Uhr
TSV Waldkappel II - SG FSA II (Kreisliga B)
20 Sep 2020
12:30 - 14:15 Uhr
TSV Waldkappel - SG FSA (Kreisoberliga)
23 Sep 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Training
25 Sep 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Training
27 Sep 2020
12:30 - 14:15 Uhr
SG FSA II - SG Wehretal II (KLB)
27 Sep 2020
15:00 - 16:45 Uhr
SG FSA - SG Wehretal (KOL)